Über uns...

Seit Jahren kommt die Elite und der engagierte Nachwuchs aus ganz Deutschland nach Köln um im Sportstudio Baaden das Kickboxen zu erlernen.
Was sich für den Sport und deren Fachkreise entwickelte ist eine Talentschmiede, die unzählige Erfolge aufzeigen kann. Da Körper und Geist kontinuierlich gefördert und entwickelt werden soll, war auch hier Gustav Baaden mit seiner Sportschule Vorreiter für speziell entwickelte Trainingspläne an entsprechenden Trainingsmaschinen unter fachkundiger Leitung. Das dies auch Heute noch die Grundlage für den Erfolg ist zeigt Rene Baaden. Nicht nur erfolgreicher aktiver Sportler, sondern Besitzer einer Trainerlizenz im Kick-Boxen. Darüber hinaus ist er Landestrainer im Vollkontakt der WAKO-NRW e. V. und Fitness-Instructor. 

Mobirise Web Builder

Kick- & Thaiboxen

Kickboxen als Wettkampfdisziplin ist auf das Jahr 1974 zurückzuführen. In diesem Jahr einigten sich die Gründer des Weltverbandes WAKO, Mike Anderson, Georg F. Brückner und andere, auf ein neues, stilübergreifendes Kampfsystem mit Schutzausrüstung. Durch ein einheitliches Regelwerk wurde es möglich, dass die unterschiedlichen Kampfsysteme wie z.B. Taekwondo, Karate, Kung Fu, usw. sich im sportlichen Wettkampf miteinander messen können.

So entstand ein neuer Wettkampfsport, der zunächst den Namen Sportkarate trug. Später wurde er umbenannt in Kickboxen.

Bei uns ist Kickboxen nicht nur Leistungssport, sondern vielmehr Breitensport, der auch von vielen Kindern und Frauen ausgeübt wird.

Neben dem Wettkampf liegt eines der Ziele des Trainings in den Gürtelgraden.

Boxen

Hier wird die Basis gesetzt für das Thaiboxen, MMA und Krav Maga. Eine gute Boxtechnik verschafft euch in allen Kampfsportarten große Vorteile, vor allem auch zur Selbstverteidigung!

Der Fitnessaspekt ist hier zudem sehr hoch! Das Boxen eignet sich als Booster für euer Konditionstraining! In dem Box-Workout verbrennt ihr Kalorien ohne Ende und lernt noch eine Kampfsportart dabei.

Selbstverteidigung

Im Sportstudio Baaden bieten wir Selbstverteidigung. Unsere Trainer wurden von international anerkannten Selbstverteidigungsexperten geschult um so ein Höchstmaß an Trainingsqualität für unsere Mitglieder zu bieten.

Es ist weder Kampfsport noch Kampfkunst, es ist zweckorientiertes Selbstverteidigungstraining basierend auf einfachen Techniken gepaart mit Stress und Szenariotraining.

Es kann von jedermann (unabhängig von Alter, Geschlecht oder Körperkraft) in kürzester Zeit erlernt werden. Es gibt keine Wettkämpfe, Regeln oder "Formen".

Der Kurs ist optimal um eure Fitness zu trainieren, euer Selbstbewußtsein zu stärken und vor allem versetzt euch der Kurs in die Lage, euch im Notfall verteidigen zu können!

Fitness

Durch unser trainingswissenschaftliches Know-How und durch unseren modularen Kursaufbau sind wir in der Lage, euer Kampfsporttraining mit eurem Fitness-Training zu verbinden. Wir erstellen euch Trainingspläne, die ihr mit eurem Kampfsporttraining kombinieren könnt. Einfach gsesagt: Kampfsport+ Fitness+ Ernährung= optimale Ergebnisse= Hybrid Fitness!!

Auch bei diversen Erkrankungen (Knie-Beschwerden, Rückenproblemen etc) können wir euch zielgerichtete Trainingspläne erstellen, um schnell wieder fit zu werden und diese mit den Kampfsportkursen zu verbinden und anpassen. Zudem bieten wir euch auch Faszientraining an, um euren Körper zu optimieren und geschmeidig zu halten.